BLOCKade

Design Basics | WSS 2008/09 | Prof. Dipl.-Ing. Marc Mer | münster school of architecture

BLOCKade - raumgreifendes, raumbildendes Objekt

"me overground | me underground"

"body of the self falling in love with body of the ground. the plastic rhythm of an enthusiastic love affair"
©Prof. Marc Mer (msa)

Künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema Raum und Raumbildung im Zusammenhang mit dem Unterthema "me overground | me underground".
Welchen Raum brauche ich? Welche Form, welche Größe muss der Raum haben? Wie flexibel muss er sein? Wie nutze ich ihn? Welche Abhängigkeiten bestehen zwischen diesen Punkten? Wie forme ich den Raum?

Aber auch allgemeine gestalterische Fragen nach Rhythmus, Materialität, Form, Ausgewogenheit, Ästhetik, Bewegung wurden hier bearbeitet.

BLOCKade - einraumbildendes, raumgreifendes Objekt

Raumgreifendes - raumbildendes Objekt

Ein Feld aus vielen kleinen identischen Holzblöcken fügt sich zu einem großen Holzblock. Durch gleichmäßige Anordnung der kleinen Blöcke entsteht ein rasterhaft geometrischer Rhythmus, der lediglich durch die beiden obenauf liegenden und damit aus dem einheitlichen Schema tretenden Blöcke durchbrochen wird: Die erste Blockade.

Und genau diese verführt dazu, das Feld zu erforschen und ermöglicht ein weiteres Vordringen. Unterschiedlich und tlw. an Stoffstreifen miteinander verbunden, ergeben sich durch Verschieben und Klappen der Blöcke unerwartete Formationen und damit Nutzungsmöglichkeiten – mal overground, mal underground.
Stück für Stück löst sich so die Massivität des Feldes auf; der gleichmäßige Rhythmus wird an verschiedenen Stellen aufgebrochen: Block adé.

Es entstehen plastische Abdrücke meiner (nicht-) alltäglichen Handlungen als Mensch und der räumlichen Gegebenheiten, die ich dafür benötige. Aus dem massiven Block ist ein lebendiges, fast poetisch anmutendes Raum- und Formmuster geworden, welches kontrastierend die beiden verschiedenen Materialien Holz und Stoff zeigt und offene mit massiven Formen abwechselt.

BLOCKade - einraumbildendes, raumgreifendes Objekt